Zum Shop

Moderne Architektur mit matt schwarzen Fassadenmodulen

Buochs (NW)
Mehrfamilienhaus
Fassade: 14 kWp, 2021
Flachdach: 27 kWp, 2020

Bei diesem Mehrfamilienhaus in Buochs (NW) wurden matt schwarze Photovoltaikmodule in die Fassade des Gebäudes integriert und ergeben zusammen mit der Holzverkleidung ein Bild modernster Architektur. Mit einer weiteren PV-Anlage auf dem Flachdach sorgt der Eigentümer für genügend Strom für alle drei Wohnungen.

 

 

Symbiose von Fassadenmodulen und Holzverkleidung

Auf den ersten Blick ist es kaum erkennbar, doch die Fassade von diesem modernen Mehrfamilienhaus produziert Strom. In der Fassade und an den Balkonen sind auf einer Fläche von insgesamt 44m2 matt schwarze Photovoltaikmodule integriert und liefern so eine Leistung von 14 kWp. Auch das Flachdach des Gebäudes hat der Eigentümer ausgenutzt, um eine PV-Anlage auf 115m2 zu installieren, die in Kombination mit der Fassade genügend Strom für alle drei Wohnungen liefert. Installiert wurden die Anlagen von der BE Netz AG aus Luzern. Der Eigentümer des Mehrfamilienhauses ist mit dem Endresultat sehr zufrieden: «Der Materialmix aus Holzfassade und matt schwarzen Modulen ergibt ein stimmiges Bild eines moderenen Gebäudes», so Eigentümer D. Meyer.

 

Fassadenmodule in allen Farben

Der Photovoltaik-Hersteller Intelligent Solar ist spezialisiert auf BIPV-Produkte und produziert kundenspezifisch PV-Module in verschiedenen Farben und Grössen, sowie diese matt schwarzen Fassadenmodule bei diesem Mehrfamilienhaus.

Bei Intelligent Solar können Solarmodule nach spezifischen technischen Anforderungen entworfen und angepasst werden. Neben massgeschneiderten Fassaden-Modulen bieten sie Glas/Glas und Glas/Rückwand-Solarmodule an.

Strom zu jeder Sonnenstunde

Die Fassadenmodule von Intelligent Solar verlaufen um das ganze Gebäude herum und stellen so in Kombination mit der Dachanlage die Produktion von Strom bei schönem Wetter zu jeder Sonnenstunde sicher. So ergibt sich eine Gesamtfläche von 159m2, die bei diesem Einfamilienhaus für die Stromproduktion genutzt wird. Insgesamt bringt das Gebäude eine Stromleistung von 41 kWp.

Auf dem Flachdach des Mehrfamilienhauses wurden 68 Hochleistungsmodule von Sunpower verbaut, die eine Leistung von insgesamt 27 kWp liefern.