Zum Shop

E-Mobilität

Elektrofahrzeuge sind ein wichtiger Faktor für den Schritt in eine klimaneutrale Zukunft. Die Reichweite von Elektroautos steigt, während die Betriebskosten sinken. Kombiniert man das Laden des Fahrzeuges mit einer Photovoltaik-Anlage, fährt ein Elektroauto nahezu emissionslos.

Ob für Privatpersonen oder für Unternehmen: mit einem grossen Angebot an Ladestationen und Energiemanagement-Systemen bieten wir Elektormobilitätslösungen für alle Fälle!

Nicht mehr aufzuhalten

Die E-Mobilität nimmt weiter Fahrt auf. Auch im Jahr 2020 haben Elektrofahrzeuge in vielen Ländern einen grossen Sprung nach vorn gemacht. Schätzungen von EV-Volumes zufolge machten Plug-in-Elektrofahrzeuge im vergangenen Jahr 4.2 Prozent der weltweiten Kleintransporter aus. Während im Jahr 2019 nur acht Länder einen Anteil der Elektrofahrzeuge an den Neuwagenverkäufen von 5 Prozent oder mehr meldeten, stiegerte sich die Anzahl im Jahr 2020 in 13 Ländern auf über 10 Prozent.

Auch die Schweiz zieht mit

Die Zahl der Elektroautos hat auch in der Schweiz deutlich zugenommen: Im Jahr 2020 waren es knapp 20'000, ein Plus von 49 Prozent gegenüber 2019. Hinzu kommen über 14'000 Plug-in-Hybridfahrzeuge. Im internationalen Vergleich positioniert sich die Schweiz auf Platz 7 im prozentualen Anteil von neu verkauften Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden. Im Jahr 2020 waren 14.3 % der verkauften Pkws Elektrofahrzeuge.

Der Trend in Richtung E-Mobilität geht auch in diesem Jahr weiter. Im ersten Halbjahr 2021 haben Elektroautos in der Schweiz ihren Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Dem Verband Swiss E-Mobility zufolge sind im Juni 2021 erstmals mehr batterieelektrische Autos als Dieselfahrzeuge verkauft worden.

Gründe für den rasanten Wachstum der Elektromobilität sind besipielsweise der Ausbau des Netzes an öffentlichen Ladestationen und der technische Fortschritt. Die Auswahl an attraktiven Fahrzeugen, die im Durchschnitt 350 km Reichweite oder mehr haben, hat zugenommen.

Länder mit dem Höchsten Anteil an Plug-in-Elektrofahrzeugen am Pkw-Neuwagenabsatz 2020

Grafik basierend auf Richter, 2016

Ihr Ansprechpartner für E-Mobilität

Paul Klasa

SmartHome, eMobility

E-Mobilität und Photovoltaik


Die Kombination eines Elektroautos mit einer eigenen Solaranlage ist die optimale Grundlage für effiziente und emissionsfreie Mobilität.

Mit elektrischem Antrieb aus Eigenstrom wird nicht nur ein wichtiger Schritt in Richtung Energiewende gemacht, sondern es bringt auch viele persönliche Vorteile.

Elektrofahrezug laden mit Strom vom eigenen Dach

Das Elektroauto mit dem Strom der eigenen Photovoltaik-Anlage zu laden, bringt viele Vorteile. Durch das Laden des E-Fahrzeuges mit dem Strom vom Dach kann der Eigenverbrauch optimiert werden. Statt Ihren selbstproduzierten Strom zu niedrigen Preisen ins Netz einzuspeisen und zu verkaufen, sollte bei einer PV-Anlage so viel Strom wie möglich selbst verbraucht oder gespeichert werden.

TCS zufolge verbraucht ein Elektroauto rund 3‘000 kWh Strom pro Jahr, dies entspricht einem Fahrspass von über 15'000 km. Diese Energie kann mit einer Photovoltaik-Anlage von bereits 15 Quadratmeter produziert werden. Wird nun das Elektrofahrzeug ausschliesslich mit Strom vom eigenen Dach geladen, fährt das Fahrzeug komplett emissionsfrei. Trotzdem lohnt es sich, die Solaranlage so gross wie möglich zu bauen, da die Rentabilität der Anlage mit deren Grösse steigt. Die Dachfläche sollte also im besten Fall ausgenutzt werden.

Mit einer PV-Anlage laden Sie Ihr E-Fahrzeug kosteneffizient und unabhängig vom Strompreis. Gleichzeitig freut sich der Geldbeutel über diese Art des kosteneffizienten Ladens. Die jeweiligen Kosten und Einsparungen sind von verschiedenen Umständen, wie der Gebäudeform, regionalen Gegebenheiten oder dem persönlichen Stromverbrauch abhängig.

Lademöglichkeiten von Elektrofahrzeugen

Schnellladen

Beim Schnellladen wird in möglichst kurzer Zeit viel Strom für das Laden des Fahrzeugs bezogen. Dies führt in den Morgenstunden und am späten Abend oftmals dazu, dass die Leistung einer PV-Anlage zu dieser Uhrzeit nicht ausreicht. Der notwendige Reststrom wird vom Netz bezogen. 

Gemässigtes Laden

Wenn Sie die Ladeleistung bzw. die Ladegeschwindigkeit manuell verringern, können Sie mehr PV-Strom für Ihr Elektrofahrzeug nutzen und so Ihren Eigenverbrauch optimieren.

Intelligentes Laden

Beim intelligenten Laden wird die Ladeleistung bzw. die Ladegeschwindigkeit automatisch der überschüssigen Leistung Ihrer Solaranlage angepasst. Damit nutzen Sie für das Laden des Fahrzueges nur eigenen Strom vom Dach.

Unser Angebot an Ladestationen

Unsere Wallboxen erlauben effizientes und sicheres Laden von Elektrofahrzeugen oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen für den Heimbereich.

Ob im Freien, in einem Unterstand, beim Parkplatz oder in einer Tiefgarage: unsere Ladestationen können neben jedem Fahrzeug installiert werden.

Qualitativ, intelligent und einfach bedienbar

La­den Sie Ihr Elek­tro­fahr­zeug ein­fach und un­kom­pli­ziert zu Hau­se mit ei­ner unserer Wallboxen. Unser vielseitiges Portfolio bietet für jeden Fall die passende Ladeinfrastruktur. Mit den hochwertigen, intelligenten und einfach bedienbaren Ladestationen für den Heimbereich laden Sie ihr Fahrzeug emissionsfrei mit PV-Strom oder kostengünstig zu Niedertarifzeiten.

KEBA P30

Die P30 ist bereits die dritte Generation an Wallboxen von KEBA, die dank modernster Kommunikationsstandards und Features völlig neue Anwendungsmöglichkeiten bietet. Die Stromladestation kann nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen.

Mit ihrer Integration ins Smart Home oder in Backend-Systeme, der Kopplung mit Photovoltaik-Anlagen oder der Möglichkeit zur Abrechnung wird die P30 zur Kommunikationszentrale für intelligent gesteuertes Laden.

Die P30 gibt es sowohl mit Typ-1 als auch mit Typ-2 Stecker und ist mit den meisten Elektroautos kompatibel.

myenergi zappi Wallbox

Die zappi Wallbox ist ein EV-Ladegerät der besonderen Art. Es funktioniert nicht nur wie ein herkömmliches Ladegerät für Elektrofahrzeuge, sondern kann mit Energie laden, die zu 100 % aus einer Photovoltaik-Anlage gewonnen wird.

Die Wallbox kann mit PV-Anlage tagsüber kostenlos aufladen und ist so eingestellt, dass nachts zu den günstigsten Preisen aufgeladen wird – steuerbar ist sie über die myenergi App. Ohne Photovoltaik-Anlage funktioniert zappi wie eine normale Wallbox für Elektrofahrzeuge.

Die zappi Wallbox hat einen Typ-2 Stecker und ist mit vielen Elektroautos kompatibel.

SMARTFOX Pro Charger

Auch der SMARTFOX Pro Charger bietet die Möglichkeit, ein Elektrofahrzeug mittels Solarenergie zu laden. Dabei kann der Solarenergieverbrauch optimiert werden, während das Fahrzeug jederzeit abfahrbereit aufgeladen ist.

Ein intelligenter Energieverbrauchsregler misst die exakte Menge an überschüssiger Energie des Photovoltaiksystems und leitet sie laufend an die Wallbox weiter. Der Lademodus des Car Chargers kann individuell über die SMARTFOX-App eingestellt werden.

Der Pro Charger hat einen Typ-2 Stecker und ist mit vielen Elektroautos kompatibel.

In unserem Webshop finden Sie zahlreiche weitere Ladestationen für E-Mobilität. Unser gesamtes Portfolio an Wallboxen finden Sie hier:

Flotten Laden

Gerade für Unternehmen ist das Laden von elektrischen Firmenflotten mit selbst erzeugtem Strom von grosser Bedeutung. Damit der durch Photovoltaik produzierte Strom optimal für das Laden der Fahrzeuge ausgenutzt werden kann, und der Netzbezug und die Wohnungssicherung zugleich geschützt werden, sind Energiemanagementsysteme unabdingbar.

Viele Gebäude sind noch nicht mit der notwendigen elektrischen Infrastruktur für den Betrieb von mehreren Ladestationen ausgestattet. Deshalb kann die Inbetriebnahme von mehr als drei Ladestationen möglicherweise zu einer Stromüberlast im Gebäude führen. Um ein überlastetes Stromnetz oder gar Stromausfälle zu verhindern,  sorgen Energiemanagementsysteme mit Lastmanagement.

Alpiq Lastmanagement

Mit unserem Alpiq Lastmanagement können bis zu 32 Ladestationen auf einem Strang kontrolliert werden. Das System überwacht und schützt den Netzbezug und die Wohnungssicherung gleichzeitig vor Überlast.

 

Anwendungsbeispiel: Energiemanagement für Elektromobilität für 6 Teilnehmer

Öffentliche Ladestationen

Im weltweiten Vergleich verfügt die Schweiz mit rund 2'500 öffentlichen Ladestationen über eines der dichtesten Ladenetze für Elektromobilität.

Das Bundesamt für Energie hat gemeinsam mit Anbietern von Ladestationen eine Karte erstellt, welche die Verfügbarkeit der öffentlichen Ladestationen in der Schweiz in Echtzeit anzeigt.

Das dichte Ladenetz der Schweiz

Die Schweiz verfügt heute über eines der weltweit dichtesten Ladenetze für Elektrofahrzeuge. Die Energie Experten zählen hierzulande rund 2‘500 öffentliche Ladestationen. Gemäss Daten des European Alternative Fuel Observatory sind in der Schweiz zurzeit insgesamt 7‘000 Ladeanschlüsse vorhanden.

Wo lade ich mein Fahrzeug unterwegs?

Die vier grössten Netzwerkanbieter von Ladestationen und das Bundesamt für Energie haben gemeinsam eine nationale Dateninfrastruktur für Elektromobilität aufgebaut. Sie erstellten eine Karte der Schweiz, welche die Verfügbarkeit der öffentlichen Ladestationen in der Schweiz in Echtzeit anzeigt.

Die Karte ist ein Beitrag zur Roadmap Elektromobilität 2022 und hat zum Ziel, den Anteil an Elektrofahrzeugen bei den Neuwagen bis 2022 auf 15% zu erhöhen. Aktuell zeigt die Karte die Ladestationen der schweizweit grössten Ladenetzwerke GreenMotion, Move, Swisscharge, Plug'n Roll und des lokalen Anbieters Eniwa an. Das BFE versucht, weitere interessierte Anbieter von öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge dazu zu bewegen, sich anzuschliessen, damit möglichst rasch eine vollständige Übersicht aller Ladestationen in der Schweiz verfügbar wird.

Diese Karte zeigt die Verfügbarkeit von öffentlichen Ladestationen in der Schweiz in Echtzeit

Fahrzeugübersicht

Auf der Webseite von Electro Suisse findet sich eine Marktübersicht aller elektrischen Fahrzeuge, bei der nach Kategorien gefiltert werden kann.

Marktübersicht von Elektrofahrzeugen

Die Elektromobilität wächst, und zwar nicht nur für Personenwagen. E-Mobilität nimmt auch stark im Bereich der Mikromobilität zu. Dies zeigt sich auch im schnellen Wachstum der Anbieter für mietbare elektrische Scooter. In der Kategorie der Personenwagen ist die Benutzerfreundlichkeit und die Reichweite ein wichtiger Faktor.

Auf der E-Mobility-Seite von Electro Suisse findet sich eine Marktübersicht von Elektrofahrzeugen. In der Liste finden Sie ihr passendes Modell kategorisiert nach Marke, Modell, Typ oder Sitzplatzanzahl. Die Liste zeigt zudem die Reichweite der Fahrzeuge in Kilometer und die Kompatibilität mit den Kabeltypen.

Auch die Webseite e-Stations bietet eine detaillierte Übersicht an Elektrofahrzeugen an. In dieser Übersicht finden Sie alle Modelle, Preise und Reichweiten moderner Elektrofahrzeuge auf einen Blick. Zudem werden je Fahrzeug die technischen Daten, wie Ladeleistung, Akkugrösse, Stromverbrauch und Sonderausstattung angezeigt.

Carport

Solarglas hat sich auf die Herstellung von individuell gestaltbaren Carports, Terrassen und Solarbalkonen spezialisiert. Der Glashersteller kann die Dimensionen der Solarmodule individuell auf Wunsch anpassen, was bei der Gestaltung von Solaranlagen viel Freiraum lässt. 

Stromerzeugung mit Carport

Solarglas hat für das neue Design der Solarcarport-Generation kleine, aber sehr entscheidende Details weiterentwickelt, damit Sie über viele Jahre Freude an Ihrer Solaranlage haben und garantiert höchste Erträge erzielen können. Solarglas sichert Ihnen neben einem Sorglos-Paket auch höchste Materialqualität und Verarbeitung zu.

Erstellen Sie in wenigen Minuten eine Offerte für Ihren individuellen SolarCarport

Solarglas produziert die Carportsysteme ausschliesslich in Deutschland. Die Montage in der Schweiz erfolgt durch ausgewiesene Solarinstallateure.

  • 30 Jahre Produktgarantie auf Glasmodule - Made in Germany
  • 5 Jahre kostenfreier Komplettschutz gegen alle Gefahren, z.B. Brand, Diebstahl, Sturm, Hagel, Blitzschlag
  • Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft
  • Leimholz in Sichtholzqualität für höchste Ansprüche
  • Traditionelle Zimmererkunst für lebenslange Haltbarkeit